Hausaufgaben für das Herbstwochenende Foto: Uta Richter

Hausaufgaben im Herbst

Wir haben vor einigen Tagen eine Lieferung erhalten, die uns wieder mit Arbeit versorgt, uns aber vor allem hoffentlich in ein paar Monaten sehr viel Freude bringt. Die Hausaufgaben, die wie in den nächsten Tagen erledigen müssen, heißen: Standorte aussuchen, Löcher graben und Zwiebeln einpflanzen. Wenn wir dies hinter uns gebracht haben, ist unser Garten um etwa 80 Zwiebeln und später hoffentlich um 80 Frühblüher reicher. Zu den Schönheiten, die wir bei „Garten-Schlüter“ bestellt hatten, gehören „Märzbecher Waldschneeglöckchen“, „Allium Graceful Beauty“, „Allium Purple Sensation“, ein Tulpen Mix „Flamed Parrot“ und eine Mischung aus 50 großblumigen Krokussen.

464 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.