IGA-Seilbahn2_(C) IGA Berlin 2017 GmbH

IGA-Seilbahn reist nach Österreich

IGA-Seilbahn reist nach Österreich – Vom 15. bis 17. April 2015 wird die Modell-Kabine der IGA-Seilbahn auf der für die internationale Seilbahnbranche größten Messe INTERALPIN in Innsbruck ausgestellt. Für diesen Anlass verlässt die in der IGA-Markthalle ausgestellte Kabine kurzzeitig den Standort in Marzahn-Hellersdorf.

Kabine reist zur Interalpin

Auf der dreitätigen Messe INTERALPIN im österreichischen Innsbruck präsentieren 600 Austeller aus 45 Nationen die neuesten Entwicklungen der Seilbahnwirtschaft und
alpinen Technologien. Auch die LEITNER AG, Betreiber und Investor der IGA-Seilbahn, stellt dort ihre aktuellen Projekte vor. Dazu zählt die anlässlich der IGA geplante Seilbahn, die 2017 die Gäste der Gartenausstellung über das Gelände schweben lassen soll.

 

IGA_Seilbahn1_(C) Dominik Butzmann
IGA_Seilbahn1_(C) Dominik Butzmann

Rückkehr Ende April

Seit September letzten Jahres ist eine Modell-Kabine für die Seilbahn in der IGA- Markthalle am Blumberger Damm 130 in Marzahn-Hellersdorf ausgestellt. Wenn die Kabine Ende April wieder nach Berlin zurückkehrt, ist sie wieder wie gewohnt am IGA- Standort aus nächster Nähe zu betrachten.

IGA-Seilbahn reist nach Österreich

In der IGA-Markthalle können Interessierte in einer Ausstellung eine Vorschau auf die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 erhalten. Die Ausstellung ist werktags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Öffentliche Führung am 18. April 2015

Am Samstag, 18. April, findet um 14 Uhr eine öffentliche Führung statt, bei der Interessierte den Verlauf und die Entstehung des Steges vor Ort nachvollziehen können. Weiterhin beantwortet das IGA-Team Fragen rund um die Internationale Gartenausstellung in den monatlich stattfindenden Bürgersprechstunden. Die nächste Sprechstunde findet am Donnerstag, 2. April, von 16 bis 18 Uhr statt. Die Durchführung der IGA Berlin 2017 wird unterstützt von Partnerinnen und Partnern aus der Wirtschaft. Die IGA Berlin 2017 GmbH dankt degewo, Sponsor der Internationalen Gartenausstellung.

Eröffnung am 13. April 2017

Die erste Internationale Gartenausstellung, zu der die Bundeshauptstadt einladen wird, soll ihre Pforten am 13. April 2017 öffnen. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die Internationale Gartenausstellung (IGA Berlin 2017) in Marzahn-Hellersdorf auf Hochtouren, damit die Gestaltungspläne im gesamten Ausstellungsgelände bis zur Eröffnung der IGA 2017 vollständig umgesetzt sein werden. Nach der Vorlage der Baugenehmigung durch das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin hatte die Baustellensicherung für die Bauarbeiten entlang des Kienbergs und in angrenzenden Bereichen begonnen.

 

461 total views, 2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.