Großer Auftritt für die Hortensie

Hortensien-Neuheiten und mehr als 100 Sorten in den Späth’schen Baumschulen: Von der Limelight-Hortensie bis zur Fassadenkletterin: die Hortensie ist Quell farblicher Inspiration für den sommerlichen Garten. Ab dem 27. Juli sind mehr als 100 Sorten dieser ursprünglich aus China und Japan stammenden Blumenstaude in den Späth’schen Baumschulen in einer Pflanzenschau mit Verkauf zu sehen.

Erstmals präsentieren die Späths dabei neue winterharte Rispenhortensien-Züchtungen wie die roséfarbene „Sundae Fraise“, „Brussels Lace“ oder die schneeweiße bis zu metallic-blau schimmernde Hortensie „Silver Dollar“. Die Pflanzenschau taucht den Späth’schen Privatverkauf vor der historischen Packhalle und die Terrasse des Hofcafés in ein Meer aus blauen, weißen, roten Blütenfarben. Späth’sche Spezialität sind die grünblühenden Limelight-Hortensien, in Eigenproduktion gezogen. Die Eichblatthortensie zeigt ihre volle Farbenpracht, wenn im Herbst ihr Laub in wunderschönen Rottönen leuchtet. Alle Hortensien stehen zum Verkauf in Töpfen mit einer Höhe ab 30 cm bis zu 1,50m. Voll entfaltet können einige Sorten später eine Größe von bis zu 3 Metern erreichen, zum Beispiel die prächtige Riesenblatthortensie oder die Samthortensie mit ihren weichsamtenen Blättern. Hortensienschau mit mehr als 100 Sorten und Verkauf Eröffnung: 27./28. Juli.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr, Sonntag 10 bis 14 Uhr
Späth’sche Baumschulen
Späthstraße 80/81, 12437 Berlin, S Baumschulenweg/ Bus 170 und 265 www.spaethsche-baumschulen.de

Gärtnerisches Infotelefon zur Hortensienschau: 030 – 63 90 03 52

2,084 total views, 6 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.