Leuchtende fette Henne Foto: Uta Richter

Leuchtende fette Henne

Unsere leuchtende fette Henne ­– oder auch Fetthenne genannt – steht in einer Ecke unseres Gartens und weißt unmissverständlich darauf hin, dass die Sommerzeit vorbei ist und nun die Winterzeit beginnt. Sie ist ebenso pflegeleicht wie terminsicher.

Das freundliche Dickblattgewächs wird übrigens auch als Mauerpfeffer bezeichnet. Die Fetthenne eignet sich ganz wunderbar für herbstliche Sträuße. Ich bringe es allerdings Jahr für Jahr nicht übers Herz, sie abzuschneiden.

422 total views, 2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.