Landschaftspfleger aus den schottischen Highlands Foto: Richter

Landschaftspfleger aus Schottland

Natürlich haben diese gutmütigen Vierbeiner mit dem dichten Fell und den beeindruckenden Hörnern nichts mit der Landschaftspflege in unserem Garten zu schaffen. Ein paar schöne Exemplare der Schottischen Hochlandrinder weiden am Wuhletal im Osten Berlins, ganz in der Nähe der Plattenbauten. Schon 2011 haben die ersten der kälteunempfindlichen Wiederkäuer ihren Dienst in Marzahn angetreten und bilden seither ein wachsendes Team natürlicher Landschaftspfleger aus Schottland. Einen Ausflug am ersten Advent nutzten wir, um ihnen bei ihrer wichtigen Arbeit zuzusehen.

Landschaftspfleger aus den schottischen Highlands Foto: Uta Richter
Landschaftspfleger aus den schottischen Highlands Foto: Uta Richter

 

Rasse aus den schottischen Highlands

 

Die aus dem schottischen Hochland stammende Rasse gilt als robust und langlebig, außerdem können die rotbraunen „Rasenmäher“ das ganze Jahr über auf der Weide bleiben. Die ersten Tiere kamen bereits 1975 nach Deutschland, heute werden sie weltweit in vielen Ländern gezüchtet.

Landschaftspfleger aus den schottischen Highlands Foto: Uta Richter
Landschaftspfleger aus den schottischen Highlands Foto: Uta Richter

275 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.