Majoran und Bohnenkraut Foto: Uta Richter

Majoran und Bohnenkraut

Die Neuen: Majoran und Bohnenkraut – Wir haben Zuwachs bekommen. Majoran und Bohnenkraut ziehen ins Gewächshaus ein. Dort können die Kräuter in ihren Töpfchen noch ausharren, bis die Tage und Nächte endlich freundlich warm werden. Ich habe mich sehr darüber gefreut, als ich bei einem Händler in der Nähe die schönen Pflänzchen fand.

Bohnenkraut für leckere Suppen

Vor allem das Bohnenkraut hat es mir angetan. Es duftet ganz herrlich und wird mir die Jagd nach vernünftigem Bohnenkraut für leckere, deftige Suppen ersparen. Es ist nämlich in jedem Jahr dasselbe Spiel. Kommen die frischen Bohnen auf den Markt, suchen wir händeringend nach einem schönen Pflänzchen. Jetzt ist es da!

 

Majoran und Bohnenkraut

Beide Pflanzen zählen im Übrigen zu den Heilkräutern. Wobei dem Majoran weitaus mehr zugetraut wird, als dem Bohnenkraut. Die Liste der Beschwerden, bei denen er eingesetzt werden kann, ist lang. Ob Darmkoliken, Seekrankheit, Nervenschwäche, Asthma, Schnupfen oder Krampfadern – der Lippenblüter mit dem hohen Anteil an ätherischen Ölen soll Abhilfe schaffen. Aus eigener Erfahrung können wir zumindest bestätigen, dass bei Schnupfen der Einsatz von Majoran-Butter (bekommt man in der Apotheke) sehr hilfreich ist. Sie verschafft einem Erleichterung, weil sie die Schleimhäute abschwellen lässt. Aufgetragen wird die Salbe auf die Nase, Stirn und Nebenhöhlen.

Wurstkraut

Weil er Speisen bekömmlicher macht und deshalb auch gern der Wurst zugefügt wird, erhielt der Majoran auch den Namen Wurstkraut. Der duftende grüne Alleskönner kam aus Südeuropa und Nordafrika nach Mitteleuropa. Hier kommt er allerdings fast ausschließlich in Gärten vor. Neben den schon erwähnten ätherischen Ölen enthält Majoran auch Bitter- und Gerbstoffe, Vitamin C sowie Zink.

Satureja Hortensis

 

So der wissenschaftliche Name des Bohnenkrauts, das Beschwerden wie Brechreiz, Durchfall, Leberprobleme oder Magenkrämpfe lindern soll. Von Juni bis August werden Kraut und Blätter der Pflanze gesammelt. In freier Wildbahn kommt das Bohnenkraut in Gebieten mit gemäßigtem Klima und in tropischen Gebieten vor.

 

687 total views, 2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.