Countdown IGA Berlin 2017

365 Tage bis zur IGA

Berlin wird 2017 farbIGA: Heute beginnt der Countdown für die Eröffnung der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin, die am 13. April 2017 – in genau einem Jahr – ihre Tore öffnet und Berlin farbIGA werden lässt. Die verbleibenden Tage bis zum Start der IGA zählt ab sofort eine Digitaluhr am Standort der IGA im Bezirk Marzahn- Hellersdorf.

Atemberaubender Endspurt

IGA-Geschäftsführer Christoph Schmidt: „Der Endspurt ist atemberaubend. Täglich und stündlich gewinnt das IGA-Gelände nun an Kontur.“ „In einem Jahr werden wir zu dieser Zeit aufgeregt sein, glücklich über das Erreichte und sehr gespannt auf die staunenden Gäste, das Ganze natürlich bei angenehmen Frühlingstemperaturen,“ sagt IGA-Geschäftsführerin Katharina Langsch.

100 Hektar große Parklandschaft

Mit Blick auf die Eröffnung wird allerorts in der 100 Hektar großen IGA-Parklandschaft gebaut und gepflanzt: Gartenentwürfe der besten Landschaftsarchitekten weltweit werden umgesetzt, verblüffende und miteinander verbundene Spiellandschaften für Jung und Alt ab den Sommermonaten geschaffen und schon im Herbst gehen die erste Kabinen-Seilbahn Berlins und die neuen Wassergärten in den Probebetrieb. Parallel schmiedet das IGA-Team am vielfältigen Programm, das es 2017 zu entdecken gilt: mit innovativen Projekten zur nachhaltigen Lebenskultur, wöchentlich wechselnden Blumenschauen, überraschenden Interventionen von internationalen Künstlern, der Umsetzung des Volunteerprogramms, Naturworkshops im IGA-Campus und Open-Air- Veranstaltungen im gesamten Gelände.

IGA im Dialog

Um die aktuellen Vorbereitungen geht es heute (13. 4. 2016) ab 18 Uhr auch bei IGA im Dialog, einer öffentlichen und kostenfreien Veranstaltung in der IGA-Markthalle (am Blumberger Damm 130, Zugang über Zinndorfer Straße), in der das IGA-Team von den Konzepten und Fortschritten rund um die vielfältigen Projekte berichtet und damit Einblicke in die Entstehung der Gartenausstellung vermittelt.

365 Tage bis zur IGA

Zudem eröffnet morgen im Lichthof der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin) eine Ausstellung zu Berlins grünen Orten. Aus Anlass der IGA zeigt die Stadt die gesamte Bandbreite des Berliner Grüns, von historischen Parkanlagen über urbane Natur bis hin zu grünen Projekten. Die Ausstellung kann bis zum 23.06.2016 täglich von Montag bis Samstag 10-18 Uhr kostenfrei besucht werden und wird anschließend an unterschiedlichen Orten der Stadt gezeigt. Damit stimmt Berlin exakt ein Jahr vor der IGA in der gesamten Stadt auf das Gartenfestival ein.

466 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.